Seele und Spirituelles


In Situationen, die von Angst, Sorgen und Stress geprägt sind, haben wir die Verbindung zu unseren inneren Kraftquellen oftmals verloren. Schon einfache Formen der Meditation können hier wertvolle Hilfestellung leisten.

Kurztipp (was Sie gleich tun können): Nehmen Sie auf einem Stuhl bequem Platz, versuchen Sie jedoch nicht anzulehnen. Sitzen Sie aufrecht, die Hände sind bequem auf Ihren Schenkeln abgelegt. Schließen Sie sanft die Augen. beginnen Sie dann Ihre Atemzüge jeweils beim Ausatmen zu zählen, ohne an etwas anderes zu denken. Zählen Sie so bis 10 und versuchen Sie wahrzunehmen, wie sich beim langsamen Einatmen die Bauchdecke hebt und beim Ausatmen wieder senkt. Schleicht sich ein störender Gedanke ein, beginnen Sie einfach von vorn. Zum Schluss die Arme anspannen, tief durchatmen und die Augen wieder öffnen.


Glaube

Auch der Glaube kann ein guter Coaching-Ansatz bei der Angst- und Stressbewältigung und beim Beschreiten des persönlichen Erfolgsweges sein.
Für Interessierte hier ein Link zur Webseite des evangelischen Pfarrers i.R. Jakob Stehle. Auf seiner Webseite finden Sie viele Informationen rund um den christlichen Glauben.

Link zur Seite: www.glauben-und-bekennen.de

Natürlich halten auch die anderen großen Glaubens- und Religionsgemeinschaften wertvolle Lebenshilfen parat. Vielleicht nehmen Sie sich gelegentlich die Zeit und beschäftigen sich mit Ihrer Glaubensrichtung.

Eigenes Skript zum Thema
PDF-Datei, 100kb